Interdisziplinär studieren

Interdisziplinär studieren

Interdisziplinarität prägt die Uni Bremen seit ihrer Gründung 1971. Die 12 Fachbereiche sind in Lehre und Forschung durch interdisziplinäre Kooperationen eng miteinander verbunden. Mit einem fachwissenschaftlichen Zwei-Fächer-Studium hast du 526 Kombinationsmöglichkeiten und kannst selbst noch eine Schippe drauflegen. Lern unsere Angebote doch einmal genauer kennen!

Support beim Studienstart

Support beim Studienstart

Für Neuankömmlinge können die Uni und der Start ins Studium schon ein wenig verwirrend sein. Aber keine Sorge, an der Uni Bremen wirst du damit nicht allein gelassen. Für alle Erstsemester findet im Herbst die O-Woche statt. Hier erfährst du, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt, lernst den Campus und deine Kommilitonen kennen. In allen Fachbereichen sind die Studienzentren eine wichtige zentrale Anlaufstelle für Studierende, um zum Beispiel die Studienplanung und die jeweilige Prüfungsordnung zu erklären. Und in vielen Studiengängen gibt es zahlreiche Vorkurse, Seminare, Übungen und individuelle Beratungsmöglichkeiten, die den Start erleichtern.

Wissenschafts­schwerpunkte

Wissenschaftsschwerpunkte

Die Uni Bremen hat sich auf sechs Wissenschaftsschwerpunkte festgelegt. Um genau zu sein: „Meeres, Polar- und Klimaforschung“, „Sozialer Wandel, Sozialpolitik und Staat“, „Materialwissenschaften und ihre Technologien“, „Minds, Media, Machines“, „Logistik“ und „Gesundheitswissenschaften“. Hier arbeiten Wissenschaftler*innen interdisziplinär zusammen, um sich den großen Zukunftsfragen der heutigen Zeit zu widmen. Klingt spannend? Finden wir auch!

Mach mit!

Mach mit!

Du hast Lust dich einzubringen? Da gibt es superviele Möglichkeiten. Ob in einer Theatergruppe oder im Orchester, als Studienlots*in, im AStA oder den Stugen oder den vielen studentischen Initiativen – du hast die Wahl!

STUDENTISCHES ENGAGEMENT
KULTUR
STUDIENLOTS*IN WERDEN
STUGEN
ASTA

Inklusiv statt exklusiv

Inklusiv statt exklusiv

Wenn du eine körperliche oder psychische, sichtbar oder nicht-sichtbare Einschränkung hast, schau dir doch einmal die vielfältigen Unterstützungsangebote an. Es gibt Beratungseinrichtungen, Orientierungshilfen auf dem Campus, einen Hilfsmittelraum für sehbeeinträchtigte Studierende und vieles mehr. Außerdem kannst du dich jederzeit an die Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung (KIS) oder die studentische Initiative kivi wenden.

UNTERSTÜTZUNGSANGEBOTE
KIS
KIVI

Auslandssemester

Auslandssemester

Internationalität findet sich in allen Bereichen der Uni Bremen wieder. Dazu gehören auch die vielen Möglichkeiten, die Studierenden für ein Gaststudium geboten werden. Du hast Lust im Ausland zu studieren und neue Erfahrungen zu sammeln? Das geht zum Beispiel innerhalb Europas mit dem EU-Programm ERASMUS, außerhalb Europas über eines der globalen Austauschprogramme oder weltweit per Direktbewerbung an der ausländischen Wunschhochschule.

GASTSTUDIUM

Keine Grenzen

Keine Grenzen

Mit dem Semesterticket kommst du bis an die Nord- und Ostsee und in viele tolle, größere und kleinere Städte, wie z.B. Hamburg, Lübeck, Hannover oder Münster.

For free ins Theater

For free ins Theater

Mit dem Kultursemesterticket können Studierende alle Vorstellungen
und auch Premieren im Theater Bremen besuchen.

INFOS ZUM KULTURTICKET

Sprachen lernen

Sprachen lernen

Im Fremdsprachenzentrum kannst du Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Hebräisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Kurdisch, Latein, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch und auch Gebärdensprache lernen.

INFOS

Digitales Studium

Digitales Studium

Digitalisierung ist nicht erst seit der Corona-Pandemie ein zentrales Thema an der Uni Bremen. Das Sommersemester findet aktuell virtuell statt und damit etabliert sich digitales Lehren und Lernen als fester Bestandteil der Uni Bremen. Und die reguläre Präsenzlehre kann davon in Zukunft nur profitieren!

Gemeinsam Sport treiben

Gemeinsam Sport treiben

Der Verein Hochschulsport e.V. bietet pro Semester über 500 Kurse an. Zwischen Klassikern wie Fußball, Klettern oder Yoga, werden auch Sport-Exoten fündig. Zum Beispiel beim Hula Hoop, Parkour, Disco Fox, Rhönrad, Futsal oder Quidditch.

HOCHSCHULSPORT

Zeit am See

Zeit am See

Bremens größter Baggersee liegt in unmittelbarer Nähe zum Campus. Neben Stränden, Liegewiesen und Grillplätzen gibt es am Unisee auch einen kleinen Kiosk, der Snacks und kühle Getränke anbietet. Im Sommer tummeln sich hier viele Studierende zum Surfen, Schwimmen oder Grillen.

Schwarzlicht Sports Nights

Schwarzlicht Sports Nights

Die „Schwarzlicht Sports Nights“ sind ein Fußball- und Völkerball-Turnier im, wie es der Name schon sagt, Schwarzlicht, und mittlerweile fester Bestandteil im Uni-Kalender. Jedes Jahr wird das Event von Studierenden der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Sportökonomie im Rahmen eines Praxisprojektes organisiert und mit Unterstützung vieler Sponsoren umgesetzt.

SPORTS NIGHTS

Fahrrad kaputt?

Fahrrad kaputt?

Momentan geschlossen

Gar kein Problem. Auf dem Campus gibt es eine kleine Fahrradwerkstatt, in der du mit oder ohne Unterstützung selbst schrauben kannst.

Künstler aufgepasst!

Künstler aufgepasst!

Momentan geschlossen

Chaos meets creativity. Ob Demoplakat oder Kunstwerk – der Malraum des AStA ist montags bis freitags zwischen 8 und 22 Uhr geöffnet.

Menü